Teil 18.

Für heute haben wir uns als Ziel einen Camping-Platz in Väster­vik ausgesucht. Lysingbadet Camping ist der größte Cam­ping-Platz Europas mit mehr als 900 Stellplätzen und vielen Möglichkeiten der Kinderun­terhaltung. Er wird als 5-Sterne-Platz angegeben und die Bewertungen im Internet sind durchweg positiv. Was soll hier nun noch schief gehen?

Wir fahren los und merken, dass die gestrige Platz-Wahl einen weiteren Nachteil hatte. Der Ort liegt auf einer Art Halbinsel südlich von Stockholm und um von hier aus weiter zu kommen, müssen wir erst einmal rund 20 Kilometer wieder zurück nach Norden fahren. Es gibt keinen anderen Weg nach Süden.

Die Fahrt ist unspektakulär und bringt uns um 14.30 Uhr ans Ziel. Bereits der Check-In an diesem Platz ist außergewöhnlich groß. Man muss eine Nummer ziehen und dann warten bis die Nummer auf einem Display angezeigt wird, genauso wie bei einer Behörde.

Die Dame hinter dem Schalter gibt mir eine enttäuschende Nach­richt. „Es ist kein Stellplatz mit Stromanschluss mehr frei.“ Wie kann das sein, 900 Plätze und keiner mehr frei? Wir hatten natürlich nicht vorher reserviert. Morgen wäre wieder etwas verfügbar, aber einen Tag ohne Strom wollen wir auch nicht hierbleiben. Nach einer kur­zen Diskussion und ein wenig Augenklimpern, bietet die Dame uns einen Platz an, der einen Patio hat. Sie sagt, dass wir hier nur unsere Markise nicht aufbauen können.

Was ist ein Patio? Wir einigen uns, dass wir uns diesen Platz zu­nächst ansehen und dann entscheiden, ob wir ihn nehmen und für den nächsten Tag auf den anderen, dann freien, normalen Platz wechseln. Auf einer Karte zeigt sie uns den Weg zu dem angegebe­nen Platz. Um zu unserem Patio zu kommen, müssen wir fast den gesamten Platz durchqueren. Wir verfahren uns leicht, kommen dann aber doch zu dem Stellplatz. Die Entscheidung fällt leicht. Hier bleiben wir, wenn möglich beide Tage. Ein Patio ist eine Art höl­zerne Veranda, an die wir unsere Auto heranfahren und dann einen richtigen Balkon vor dem Wohnmobil haben. Die Markise können wir doch ausfahren, haben dann allerdings nicht überall Stehhöhe.

Ich laufe zusammen mit Sophie zurück zur Rezeption, ist ganz schön weit und dauert etwa 15 Minuten (ein Weg). Der Stellplatz ist auch noch für den nächsten Tag frei und so buchen wir zwei Tage.

Von unserer Veranda kön­nen wir direkt über eine kleine Wiese und ein paar Felsen auf die Schären sehen. Die Entfernungen auf diesem Camping-Platz sind so groß, dass wir erstmals in diesem Urlaub alle unsere Fahrräder vom Wohnmobil abmachen und mit den Rädern auf dem Platz umherfahren. Alle Einrichtungen sind bestens gepflegt. Interessant ist, dass hier sowohl warmes Wasser als auch die Waschmaschine im Tagespreis enthalten sind.

Der Camping-Platz hat ein eigenes Freibad (der Eintritt ist auch im Preis enthalten) und die Kinder gehen sofort schwimmen. Sobald die Sonne hinter den Bäumen verschwindet wird es allerdings sofort kühl, da hier immer ein leichter Wind weht.

Am Abend erkunde ich noch mit dem Fahrrad den Camping-Platz. Er ist wirklich riesig. Einige Teile sind völlig überfüllt und sehr eng gestellt, andere aber auch großzügig und direkt am Wasser. Wir haben wirklich einen der besten Plätze erwischt. Zum Waschhaus fährt man allerdings am besten mit dem Fahrrad, der Gang zur Toi­lette könnte sonst möglicherweise zu lange dauern.

Auf diesem Platz bleiben wir zwei Tage. Fahren Rad über den Platz, gehen Schwimmen im Schwimmbad und im Meer, spielen Minigolf und lassen es uns einfach gut gehen.

Den Abend lassen wir vor unserem Wohnmobil in der Sonne aus­klingen. Was für ein Glück, dass wir diesen Platz gebucht haben.

Lysingbadet Camping - Vaestervik

Lage:4.5 out of 5 stars (4,5 / 5)
Groesse der Stellplätze:4 out of 5 stars (4,0 / 5)
Atmosphäre:4 out of 5 stars (4,0 / 5)
Ausstattung:5 out of 5 stars (5,0 / 5)
Sauberkeit:5 out of 5 stars (5,0 / 5)
Service:5 out of 5 stars (5,0 / 5)
Preis-Leistung:4 out of 5 stars (4,0 / 5)
Insgesamt:4.5 out of 5 stars (4,5 / 5)

Ein riesiger Platz mit diversen Stellplatzmöglichkeiten. Ein eigenes großes Freibad, Verleih diverser Spielmöglichkeiten bilden eine sehr entspannte Atmosphäre auf dem größten Campingplatz Europas.

www.vastervikresort.se

HINWEIS

Alle Inhalte und Kritiken spiegeln ausschließlich unsere persönliche Meinung wieder. Wir distanzieren uns von allen Inhalten aller verlinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen.
Mehr Fotos in der Galerie
Nächster Teil