Teil 5.

8.30 Uhr, blauer, wolkenloser Himmel und richtig warm. Das per­fekte Wetter, um draußen zu frühstücken. Die Bröt­chen auf diesem Camping-Platz sind zwar deutlich billiger als gestern, aber mit ca. 5€ für 8 Stück immer noch recht teuer.

 

Heute haben wir nur eine relativ kurze Etappe vor uns. Wir fahren nach Flekkefjord, einem weiteren „weißen Ort“. Die kleine Fußgängerzone lädt zum Bummeln ein. Auch hier gibt es einen kleinen Jachthafen mit Blick auf den Fjord. Pause. Auf dem Weg zurück zum Wohnmobil überlegen wir, ob wir eine Pizza essen wollen. Wird schnell mit „NEIN“ beantwortet. Eine kleine Pizza kostet 175 NOK (ca. 25 €), eine große sogar 210 NOK (30€). Also noch schnell bei REMA 2000 eingekauft und zum Camping­platz.



Egenes Camping liegt auf einer Landzunge und hat auf zwei Seiten Wasser. Auf diesem Platz sind fast nur Dauercamper und nur wenige Plätze sind für Tagesgäste vorgesehen. Leider ist die Stellfläche kaum noch mit Gras bewach­sen und der Boden sehr hart. Der Platz ist insgesamt nicht 4 Sterne wert, wie beschrieben. Nur bemerken wir dies erst, als wir schon bezahlt und uns auf dem Platz eingerichtet haben. 275 NOK inkl. Strom. Wieder parken Deutsche neben und vor uns.

Heute benutzen wir erstmals die Unter­legkeile für das Auto. Die Stelle an der wir stehen ist recht abschüssig. Dennoch reichen die Keile nicht aus, um uns kom­plett gerade zu stellen.

Egenes Camping - Flekkefjord

Lage:4 out of 5 stars (4,0 / 5)
Groesse der Stellplätze:3 out of 5 stars (3,0 / 5)
Atmosphäre:2.5 out of 5 stars (2,5 / 5)
Ausstattung:2.5 out of 5 stars (2,5 / 5)
Sauberkeit:3 out of 5 stars (3,0 / 5)
Service:3 out of 5 stars (3,0 / 5)
Preis-Leistung:3 out of 5 stars (3,0 / 5)
Insgesamt:3 out of 5 stars (3,0 / 5)

Fast komplett belegt von Dauercampern. Die für Kurzzeitgäste vorgesehenen Plätze haben eine starke Hanglage und sind sehr ungepflegt.
www.egenescamping.no

HINWEIS

Alle Inhalte und Kritiken spiegeln ausschließlich unsere persönliche Meinung wieder. Wir distanzieren uns von allen Inhalten aller verlinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen.
Mehr Fotos in der Galerie
Nächster Teil